Kleine Wunder . . . Wunderdoulas

 

Herzlich Willkommen!
Immer schon wurden Frauen während der Übergangsphasen in einen neuen Lebensabschnitt durch andere, erfahrenere Frauen unterstützt und begleitet. Seit Jahrtausenden stärken Mütter, weibliche Verwandte oder Freundinnen die Gebärende, um den Geburtsprozess zu unterstützen und die Schmerzen zu lindern.
Wir möchten das auch gern für Dich tun. Seit 2017 sind wir zu dritt und können euch dadurch noch größere Back-Up-Sicherheit und mehr Wissen bieten. Zusätzlich habt ihr mehr Auswahl, was Wohnortnähe und natürlich persönliche Vorlieben bei eurem Gegenüber betrifft. Und nun lernt uns doch einfach etwas näher kennen:


Franziska

Mein Name ist Franziska und ich erblickte im wunderschönen Schwarzwald das Licht der Welt. Ursprünglich bin ich staatlich anerkannte Fremdsprachenkorrespondentin in Englisch und Spanisch. 2010 bin ich für drei spannende Jahre nach  Oklahoma in die USA ausgewandert. Dort kam auch meine erste Tochter zur Welt. 2013 führte mich mein Weg wieder zurück nach Deutschland, wo ich im Februar 2015 meine zweite Tochter gebar. Dieses wunderbare und kraftvolle Erlebnis erweckte in mir den tiefen Wunsch, andere Frauen auf dem Weg zu einer erfüllenden Geburt zu begleiten. Das Konzept der Doula kannte ich bereits aus den USA und trat deshalb bald die Ausbildung zur Geburtsbegleiterin an. Nun darf ich Frauen und Paare auf dem Weg zum größten und wunderbarsten Abenteuer ihres Lebens begleiten und könnte mich nicht glücklicher schätzen. Eine selbstbestimmte Geburt ist eine kraftvolle Erfahrung, die jede Frau verdient hat.  Seit 2016 bin ich zusätzlich über den Verein Doulas in Deutschland e. V. zertifiziert und agiere außerdem seit 2017 als Regionalleiterin des Vereines für den Südwesten der Republik.

 

Die werdende Mutter zu stärken, zu informieren, zu umsorgen und dabei ihren Partner mit einzubeziehen ist eine ehrenvolle Aufgabe, die ich mir sehr zu Herzen nehme. 

Jede Geburt ist eine Reise in ein neues Leben und ich begleite euch gerne dabei.


Kerstin

Mein Name ist Kerstin und meine Geburtsstadt das wunderschöne Dresden. Dort habe ich auch die meiste Zeit meines Lebens verbracht. Zwischendurch hat es mich für verschiedene Ausbildungen und Arbeitsstellen an die unterschiedlichsten Orte Deutschlands verschlagen. Sodass ich nun ehemalige Ergotherapeutin bin, mich eine Zeit lang dem Management von Brettspieleevents verschrieben hatte und der Liebe wegen 2013 im beschaulichen Walzbachtal heimisch wurde. Hier lebe ich mit Mann und drei Kindern. Zur Doula-Arbeit haben mich meine drei sehr unterschiedlichen, aber dennoch wunderschönen Geburten geführt. Ich ging aus Ihnen als gestärkte, selbstsichere und überaus stolze Frau hervor. Und genau das ist es auch, was ich anderen Frauen ermöglichen möchte. Denn meine Überzeugung ist, dass jede Frau eine Geburt als wunderbare Erfahrung erleben kann und aus ihr als eine neue selbstsicherere Frau hervorgehen sollte. Diesen Prozess zu begleiten, vielleicht ein paar Hügelchen zu ebnen und bei den größeren Brocken eine stützende Hand zu bieten, sehe ich nun als meine Aufgabe. Dabei helfen mir mein abgeschlossenes Homöopathie-Studium, Rebozotechniken, TFM-Schwangerenmassage und meine Wickel-Repertoire. Damit, und mit einer gehörigen Portion Fürsorge, stehe ich euch gern während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu Seite. Zusätzlich bin ich seit Ende 2016 zertifiziert über den Doulas in Deutschland e.V..
Ich freue mich darauf, noch viele einmalige Geburtsreisen begleiten zu dürfen. Vielleicht ja bald Eure?


Patricia

Mein Name ist Patricia. Ich wurde in Karlsruhe geboren, wo ich auch meine drei Kinder geboren habe. Mein erstes Kind auf normalem Weg, mein zweites Kind per Bauchgeburt und mein drittes Kind kam nach abgebrochener Hausgeburt ebenfalls per -diesmal eiliger- Sectio zur Welt. Wir leben in Karlsdorf-Neuthard. Bereits während meiner  Ausbildung zur Arzthelferin bei einem Frauenarzt mit Belegbetten, durfte ich völlig fasziniert Frauen bei ihren Geburten begleiteten und dabei erleben was so eine vertraute Begleitung positives bewirkt. Bei den Kleinen-Wunder-Doulas decke ich, neben der regulären Geburtsbegleitung, explizit auch für Regenbogenfamilien, insbesonders die Bereiche Stille Geburt und Wochenbettbegleitung ab.
Seit 2017 arbeite ich ehrenamtlich im EinsatzNachsorgeTeam Karlsruhe der Notfallseelsorge mit, wozu ich auch die Ausbildung in CISM (Critical Incident Stress Management -Psychosoziale Notfallversorgung / Krisenintervention) erfolgreich abgeschlossen habe, was mir hilft Familien nach traumatischen Geburten noch besser traumasensibel zu begleiten.